Paarberatung

Bei der Paarberatung ist es ganz wichtig, dass beide Partner eine Veränderung,

aber auch vor allem eine Beratung durch eine dritte unabhängige Person wollen.

Meist ist der Leidensdruck jedoch bei einem Partner größer und dieser treibt

dann auch das Vorhaben einer Paarberatung voran.

Einen dauerhaften Effekt kann eine Paarberatung jedoch nur haben, wenn beide

Partner zu einer Veränderung bereit sind. Für mich als Beraterin ist eine Paarberatung immer wieder eine neue Herausforderung. Die Chemie muss nicht nur mit einem, sondern direkt mit zwei Klienten passen.

In einem Erstgespräch werden wir herausfinden, ob für Sie die „Chemie stimmt“.

Im Anschluss werden wir in Einzel- und auch in Gesprächen mit beiden Partnern, Probleme und Ängste definieren. Gegenseitiger Respekt und wieder lernen,

dem anderen zuzuhören sind hier das oberste Gebot!

 

Sollte der Partner Ihrem Wunsch nach einer Beratung nicht nachkommen wollen, so kann man selbstverständlich in Einzelsitzungen zunächst versuchen, an Ängsten und Problemen zu arbeiten. Möglicherweise wird sich während der Beratungszeit der Partner dazu bereit erklären, einmal als Angehöriger zu einem Termin mitzukommen.

 

 

Wann ist eine Paarberatung sinnvoll?

 

**einer oder beide Partner fühlen sich dauerhaft unverstanden

**unterschiedliche Vorstellungen der gemeinsamen Zukunft

**nach schweren Verlusten

**Fremdgehen

**Eifersucht

**unerfüllte sexuelle Wünsche

**dauernder Stress in Erziehungsfragen

**Mangel an gemeinsamen Interessen

**starke finanzielle Sorgen

**ständiger Streit

**schlechte oder gar keine Kommunikation mehr

**emotionale Abkoppelung vom Partner

**kaum oder gar keine Zeit zu zweit

 

Dies sind nur einige Beispiele, die für eine Paarberatung sprechen würden.

 

Für mich ist es wichtig, einen Auftrag zu formulieren, den meine Klienten an mich

stellen. In der Paarberatung kann dies die Rettung einer Beziehung sein. Aber auch

der Wunsch nach mehr Zufriedenheit, wie auch immer diese aussehen mag, einem

erfüllteren Sexleben oder auch mehr Aufmerksamkeit durch den Partner, können

einen solchen Auftrag darstellen. Ebenso ist es möglich, dass beide schnell zu dem

Schluss kommen, dass sie sich lieber trennen wollen. Auch im Rahmen einer Trennung kann eine Beratung eine wertvolle Möglichkeit sein, durch diese Trennung möglichst unbeschadet hindurch zu kommen.