Burnout- und Resilienzberatung & Coaching

Als Burnout („ausgebrannt sein“) bezeichnet man einen beruflich und/oder privat bedingten Erschöpfungszustand. Auslöser und Hintergründe sind vielfältig. 

Da es sich in aller Regel nicht um einen Zustand handelt, der von heute auf morgen auftritt, sondern schleichend kommt, merken die Betroffenen oft erst spät, dass sie Hilfe benötigen. Das engere Umfeld wie Familie, Freunde und Arbeitskollegen bemerken meist schneller die Veränderungen. Betroffene, die darunter leiden, sehen oft keinen Ausweg. Die Folgen, wenn dieser Zustand unbeachtet und unbehandelt bleibt, können schwerwiegend sein.


Die Symptome für ein Burnout sind vielfältig:


**innere Unruhe

**Niedergeschlagenheit

**starker Energie- und Motivationsmangel

**ein Gefühl der „inneren Leere“

**Kopfschmerzen

**Tinitus

**Rückenschmerzen

**Verspannungen im ganzen Körper

**Konzentrationsstörungen

**Angst- und Panikattacken

**diverse organische Probleme (Magen- Darmbeschwerden, 

Herz- Kreislauf- Probleme, Bluthochdruck etc.)

**andauernde Müdigkeit

**Schlafstörungen

**anhaltendes “Gedankenkarussel“, insbesondere nachts


Betroffene haben meist bereits einen langen und beschwerlichen Leidensweg hinter sich. 

Die Angst, zu versagen oder als Versager gesehen zu werden, ist bei den meisten besonders groß.


In meiner Burnout-Beratung zeige ich meinen Klienten neue Wege auf, die ich gemeinsam mit ihnen erarbeite. Ganz wichtig ist, zu erkennen, dass es IMMER auch noch einen anderen Weg gibt. Doch in der Regel sind von Burnout betroffene nicht mehr in Lage, diese Wege ohne Hilfe zu sehen, geschweige denn, sie alleine zu beschreiten. Meine Aufgabe hier ist es, gemeinsam mit meinen Klienten, ihren enormen Stresskreislauf, der jeden Tag wiederkehrt, zu durchbrechen, Stressfaktoren zu erkennen und diese zu verändern und im besten Fall vollständig abzustellen.  

Dabei ist es wichtig, Ressourcen und Bewältigungsstrategien im Umgang mit Stress aufzubauen und diese zu stärken. 

Hier kann man schon eingreifen, bevor man in ein Burnout rutscht, indem man seine Resilienzfaktoren stärkt. Als Resilienz bezeichnet man unser psychisches Immunsystem. Ist es geschwächt, sind wir anfälliger für Stress und laufen schneller Gefahr in eine psychische Erkrankung hineinzusteuern. Die Resilienzberatung setzt hier an. Gemeinsam können wir an Ihrem psychischen Immunsystem arbeiten, so dass Sie Stress wieder gelassener und gestärkter entgegentreten können. 


Mein Ziel ist es, dass meine Klienten in ihrem Leben wieder Platz für Freude und Erholung haben. Aber auch die eigenen Bedürfnisse erkennen und entsprechend danach handeln zu können.

Für Firmen und Unternehmen, biete ich entsprechende Seminare zum Thema "Burnout und Resilienz" an. 

Bitte kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot!

betonte Mann