Yoga at Home

Veranstaltungen

Selbsthilfegruppe (online) für Schwangere, Mütter, Partner:innen & Betroffene mit psychischen Krisen rund um Schwangerschaft & Geburt

Termin: jeder erste Dienstag im Monat jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (ab Januar 2022)

Ort: per Zoom (um vorherige Anmeldung wird gebeten)

Kosten: kostenlos

Selbsthilfegruppe

Online Lesung: "Zurück ins Leben - mein Weg aus der Wochenbettdepression"

Termin: 12.04.2022 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: per Zoom

Kosten: 13,00 €

Um vorherige Anmeldung über "Krise und Geburt" wird ausdrücklich gebeten!

In Kooperation mit:
kriseundgeburt.de

logoidee-krise-geburt (1) (1) (2).jpg

Wenn statt des Glücks die Krise kommt

Postpartale Depressionen sind bis heute ein Tabuthema. Dabei erkranken

allein in Deutschland etwa hunderttausend Frauen jährlich nach der Geburt

an dieser ernst zu nehmenden Krankheit. Nur selten finden sie die Unterstützung,

die sie dringend benötigen. Fatal, denn je früher postpartale Depressionen

behandelt und erkannt werden, desto besser sind die Heilungschancen.

 

Reden wir drüber!

Der BALANCE buch + medien verlag und der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V. laden
am Freitag, den 25. März 2022 ab 19:30 Uhr (Ende 21:00 Uhr) zu einer Online-Doppellesung ein.

Moderiert wird die Lesung von Cornelia Schäfer. Sie ist freie Journalistin und eine der Moderatorinnen des Kölner Psychoseforums.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit des Austausches.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Lesung findet über Zoom statt. Die Zugangsdaten übermitteln wir Ihnen spätestens 24 Stunden vor Beginn der Online-Lesung. Anmeldungen unter: info@balance-verlag.de.

Tabuthema: Postpartale Depression - Moderierte Doppellesung

Zu den Veranstaltern:

Kontakt BALANCE buch + medien verlag: Miriam Lindner – Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 167989 12
E-Mail: lindner@psychiatrie-verlag.de

Der BALANCE buch + medien verlag wurde 2007 als Imprint der Psychiatrie Verlag GmbH gegründet. Menschen in seelischer Not oder psychischer Ausnahmesituation finden in den Büchern Rat und fachkundige Lebenshilfe. Die verschiedenen Buchreihen machen Mut und zeigen praktische Lösungsmöglichkeiten auf, sie informieren und beziehen Stellung, trösten und regen an.

Kontakt Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V.: Kerstin Trostmann – Leitung Kommunikation und Projekte
Tel.: 0228 71002404 (Montag–Mittwoch 9:00–15:00 Uhr) oder mobil: 0160 9389 6285
E-Mail: trostmann.bapk@psychiatrie.de

Der BApK e. V. ist eine Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft von Familien mit psychisch erkrankten Menschen. Als Familien-Selbsthilfe Psychiatrie setzt sich der Bundesverband gemeinsam mit seinen Mitgliedern in Landesverbänden auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen für die Verbesserung der Situation psychisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen und Freunden ein.

Weitere Termine und Veranstaltungen werden in kürze hier veröffentlicht...

Selbsthilfegruppe